Qi GONG und Achtsamkeit

Seit Jahrhunderten schon werden diese traditionellen Bewegungs-, Atem, und Visualisierungstechniken praktiziert. Ursprünglich aus China, haben sie sich, beeinflusst durch daoistische, buddhistische und medizinische Einflüsse entwickelt.

 

Qi Gong für den Alltag...

Durch die weichen und langsamen Bewegungen verbessern wir die Beweglichkeit unseres Körper und beugen auch Herz- und Kreislauferkrankungen vor. Durch Qi Gong wird unser gesamter Organismus in seiner Funktionsfähigkeit verbessert und gestärkt. Zudem synchronisieren wir mit Qi Gong unsere Hirnhälften. Dies steigert die Herzkohärenz massiv und ist die Voraussetzung für Konzentration, mentale Stärke, innere Ruhe und Gelassenheit und eine gute Körperwahrnehmung/Haltung. Spannung und Stress werden durch das regelmässige Praktizieren der Übungen abgebaut.

 

Qi Gong für Hundemenschen...

Was hat das nun mit Hunden zu tun?

"Ich möchte meinen Hund besser lesen können", "ich sehe es, bin aber zu langsam".... solche und ähnliche Aussagen höre ich in unseren Trainings und Seminaren sehr häufig. Sehr oft sind wir mit uns selber beschäftigt, mit unserem Körper, mit unseren Bewegungen, unseren Gedanken... ja, auch mit der verflixten Leine. Das frisst Kapazität weg, mit unserer Wahrnehmung beim Hund zu sein, körpersprachlich mit unserem Hund zu kommunizieren, Antizipationsvermögen zu entwickeln, in Spannung/aufgerichteter Haltung und doch "weich", wach und schnell zu sein - schlicht, unseren Hund bei seiner Arbeit nicht zu stören, ihn mit unseren Gedanken und Emotionen nicht zu beeinflussen.

 

So ist lernen möglich - nicht nur für uns 2-Beiner, sondern auch für unsere 4-Beiner.


QI GONG und Achtsamkeitstraining

Outdoortraining in der Region Maienfeld (Corona Pause)

Dienstags von 18.15 - 19.30 Uhr, 14-täglich

 

Ausgleich - 10er Abonnement CHF 200.00 / einzelne Lektion  CHF 22.00

Leitung und Information: Liliana Fancsy, Mobile +41 (0)76 481 62 87 


Wintertraining ab Dezember 2020 bis April 2021, in der Agility Halle in Vilters


QI GONG Tagesseminare mit Hund

ab Herbst 2020

Die Voraussetzung für eine Teilnahme am Tagesseminar mit Hund, ist ein Basiswissen und/oder die Teilnahme an mindestens 10 Lektionen in der Übungsgruppe.


Bruce Kumar Frantzis

sorge für dich als wärst du die Liebe deines Lebens